Trainingszeiten

Enrico erklärt einen Umdreher

Kinder und Jugend

Dienstag Fortgeschrittene Anfänger und Jugend 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr
Donnerstag Jugend 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr, Neueinsteiger  17:00 Uhr bis 18:00 Uhr, Fortgeschrittene Anfänger 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Im Bereich der 7- bis 10-Jährigen werden die Grundlagen des Judo spielerisch erlernt und auch erste Erfahrungen bei Wettkämpfen gesammelt.

Ab dem 10. Lebensjahr tritt dann das Spielerische mehr in den Hintergrund und es wird größerer Wert auf die judospezifische Ausbildung gelegt. Jedoch geht der Spaß auch in dieser Altersgruppe nicht gänzlich verloren.

Je nach Neigung und Talent der Sportler fahren wir zu kleineren und größeren Turnieren.

Seit Anfang des Jahres 2015 haben wir auch eine Zwergengruppe im Angebot. Die 5- bis 8-Jährigen lernen, sich auf der Matte zu bewegen sowie die ersten Grundlagen für das richtige Fallen. Je nach Fortschritt werden die ersten Techniken am Boden und auch später im Stand beigebracht. All dies wird mit verschiedenen Spielen umgesetzt, sodass die Kleinen mit Spaß dabei sind. Die Vermittlung der Judowerte ist uns bereits in dieser Altersklasse sehr wichtig.

Wettkampf- und Kyu-Training

Freitag 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

Ab sofort haben wir eine weitere Trainingszeit im Programm. Das Angebot richtet sich an die Sportler, welche regelmäßig an Wettkämpfen teil nehmen und dafür an ihren technischen und taktischen Fähigkeiten feilen möchten. Sportler die dafür in Frage kommen werden von den Trainern angesprochen und können sich dann frei entscheiden ob sie an diesem Training teilnehmen möchten. Die Gangart ist im Vergleich zum normalen Training wesentlich höher um die Sportler auch für große Turniere zu stärken. Desweiteren können sich die Sportler auf die nächste Kyu-Prüfung vorbereiten.

Erwachsene

Freitag 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Unsere Erwachsenengruppe setzt sich aus vielen vom Judo begeisterten Eltern und weiteren begeisterten Erwachsenen aus fast allen Altersgruppen zusammen. Im Training werden die Grundlagen sowohl des Judosportes wie auch der Selbstverteidigung vermittelt. Manchmal geht es einfach nur um ein wenig körperliche Ertüchtigung und natürlich soll auch der Spaß nicht zu kurz kommen.